Bang & Olufsen zeigt den BeoPlay S3 Bluetooth Lautsprecher

Der Audio-Spezialist Band & Olufsen stellte erst vor kurzem einen neuen Bluetooth-Lautsprecher vor, der durch sein außergewöhnliches Design, sowie seine Anpassungsfähigkeit in jede Einrichtung passen soll. Mit seinem modularen Konzept, durch das ihr mehrere Lautsprecher kabellos miteinander verbinden könnt, sorgt der BeoPlay S3 für Musikgenuss im ganzen Haus.

Entworfen wurde der BeoPlay S3 von Jakob Wagner, der schon für die beiden Kopfhörer H6 und H3 verantwortlich war. Inspiriert von einem Tennisball sowie einem Dodekaeder, entwickelte Wagner den Lautsprecher für Menschen, die einen großen Wert auf ein außergewöhnliches Design legen. Der Lautsprecher liefert mit seinen beiden 30 Class D Verstärkern, dem 19 Millimeter Speaker und dem 10 Zentimeter Woofer rund 180 Watt Gesamtleistung. Sein Frequenzbereich reicht von 90 Hz bis 20 kHz und soll somit für einen möglichst klaren Klang sorgen. Zum Einsatz kommt überwiegend Kunststoff sowie Metall, das die Hersteller in die besondere Form brachten.

Möchtet ihr euren BeoPlay S3 nach euren Wünschen personalisieren, so könnt ihr die Außenschalen einfach auswechseln. Hierfür stehen euch zahlreiche unterschiedliche Farben zur Auswahl, mit denen Ihr den Lautsprecher an den jeweiligen Raum oder eure Stimmung anpassen könnt. Dank der Konnektivität lässt sich der BeoPlay S3 als Multi-Room-System nutzen und beschallt die Wohnung oder euer Haus mit Musik.

BeoPlay S3 Farben

Der BeoPlay S3 von Bang & Olufsen ist für eine UVP von 399 Euro beim Fachhändler erhältlich.

Möchtet ihr lieber ein anderes Produkt von Bang & Olufsen, werdet ihr bei Amazon schnell fündig.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.